Statement der INTHEGA im Deutschen Bundestag

28. Mai 2020

Melanie Bernstein (CDU) und Dorothee Starke (INTHEGA) - Bundestag 27.05.20 -Bei der 50. Sitzung des Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestages am 27. Mai 2020 berichtete INTHEGA-Präsidentin Dorothee Starke über die aktuelle Situation der Gastspielbranche und beantwortete im Anschluss Fragen der Abgeordneten. Von entscheidender Bedeutung für alle Akteure der Gastspielbranche ist ein “Programm, das die zu erwartenden Defizite auffängt und die Theater in die Lage versetzt, ihr geplantes Programm anzubieten. Damit wäre der Fortbestand der kulturellen Infrastruktur im ländlichen Raum gewährleistet und gleichzeitig den Tourneetheatern geholfen, weiterhin ihre Produktionen zeigen zu können”, so Dorothee Starke in ihrem Vortrag.

Foto: Melanie Bernstein, MdB und INTHEGA-Präsidentin Dorothee Starke am Rande der Sitzung des Ausschusses am 27.05.20 in Berlin