Facebook Logo Linkedin Logo Xing Logo

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

vom 29. März 2016

Zwischen dem 31. März und dem 8. April 2016 ist die INTHEGA-Geschäftsstelle nur vormittags besetzt. Ab dem 11. April 2016 sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie erreichbar.

Die INTHEGA trauert um Heike Breitenmoser

vom 15. März 2016

Breitenmoser - geschnittenDie INTHEGA trauert um Heike Breitenmoser, Vorsitzende der Landesgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland und INTHEGA-Vorstandsmitglied, die am 10. März nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist.

Heike Breitenmoser war über 30 Jahre bei der Stadt Saarlouis im Bereich Kultur beschäftigt, 2012 wurde sie zur Kulturamtsleiterin ernannt. Sie war eine rührige Ermöglicherin und Netzwerkerin, die in ihrer Heimatstadt Akzente gesetzt hat. Neben dem Theaterprogramm war sie für viele Open-Air-Großveranstaltungen, darunter das Feuer-Spektakel „Citadelle de feu“ oder die Saarlouiser Festungstage verantwortlich. Besonderes Anliegen war es ihr, junge Künstler zu fördern. In den letzten Jahren stand auch die Sanierung und Wiedereröffnung des Theaters am Ring ganz oben auf ihrer Agenda. Die Umsetzung des von ihr geplanten Kulturprogramms hat sie nun nicht mehr erleben dürfen. … weiterlesen »

Theater Kempten ist neues INTHEGA-Mitglied

vom 4. März 2016

Rund 400 Jahre Theatertradition kann das Theater Kempten (Allgäu) verzeichnen – und überzeugt gerade durch seine jugendliche Frische: Nach umfangreicher Sanierung und Erweiterung konnte im Jahr 2007 eines der ältesten und schönsten Theater neu eröffnet werden. Seitdem heißt es THEATERINKEMPTEN und setzt unter professioneller künstlerischer Leitung auf die besondere Mischung aus Eigen- und Koproduktionen sowie Aufführungen renommierter deutschsprachiger Bühnen und Tourneeunternehmen.

Weitere Infos: www.theaterinkempten.de

Wir begrüßen die neuen Kolleginnen und Kollegen sehr herzlich und freuen uns auf die Zusam­menarbeit!

INTHEGA-Präsident Christian Kreppel zur Situation des Gastspieltheaters

vom 25. Februar 2016

INTHEGA-Präsident Christian Kreppel äußert sich in der DEUTSCHEN BÜHNE zur Situation des Gastspieltheaters.

Leserbrief DEUTSCHE BÜHNE 3-2016

Die INTHEGA trauert um Lilo Salten

vom 13. Februar 2016

Lilo SaltenDie Konzert-, Kabarett- und Theaterveranstalterin Lilo Salten ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Bis zuletzt betrieb sie mit viel Erfolg die Salten Theaterpromotion in Limburgerhof. Rund 40 Jahre hat sie als aktive Kulturveranstalterin bekannte Künstler in ihre Region geholt und diese mit kulturellem Leben gefüllt.

Unseren INTHEGA-Mitgliedern und Anbietern wird sie in guter Erinnerung bleiben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden.

Die INTHEGA trauert um Margit Bönisch

vom 29. Januar 2016

Die Intendantin der Münchner Komödie im Bayerischen Hof  und der Münchner Tournee verstarb am 27. Januar überraschend im Alter von 73 Jahren. Bönisch gründete 1974 die Münchner Tournee und leitete die Komödie im Bayerischen Hof seit der Saison 1992/93. Für ihre Verdienste wurde sie mit der Medaille “München leuchtet” geehrt und erhielt das Bundesverdienstkreuz am Bande. Viele Jahre war sie Mitglied der IG (Interessengemeinschaft deutschsprachiger Tournee- und Privattheater) und somit ein wichtiger Gesprächspartner der INTHEGA.

“Wir trauern um den Mittelpunkt unserer Theaterfamilie”, heißt es in einer Pressemitteilung, die die Komödie im Bayerischen Hof nach dem plötzlichen und unerwarteten Tod von Margit Bönisch veröffentlichte. Im Jahr 2011 feierte sie ihr 20-jähriges Jubiläum als Prinzipalin, gleichzeitig wurde das 50-jährige Jubiläum des Theaters gefeiert. Zu Bönischs Produktionen zählten Komödien, musikalische Lustspiele, Musicals und Revuen.

Foto: Margit Bönisch auf dem Theatermarkt der INTHEGA im Oktober 2015

28. Internationale Kulturbörse Freiburg

vom 14. Januar 2016

Logo_28. IKF_grünVom 25. bis 28. Januar 2016 findet in Freiburg die 28. Internationale Kulturbörse statt, eine Fachmesse mit ca. 350 Ausstellern aus den Bereichen Event- und Künstleragenturen, Technik- und Dienstleistungen der Eventbranche, Verbände und Fachmedien.

Auch die INTHEGA ist dort wieder mit einem Stand verteten. Dort können Sie sich über die INTHEGA, unsere Service-Angebote, unsere Veranstaltungen und natürlich über unsere seit 2015 existierende INTHEGA-Datenbank informieren. Sie finden uns an Stand 2.7.18, wir freuen uns auf einen Besuch.

INTHEGA-Jahrestagung 2016 in Schweinfurt

vom 5. Januar 2016

MERCURE HOTEL SCHWEINFURT MAININSEL - 3281Unter dem Titel „Bis es uns gefällt – Gastspieltheater mit Zukunft“ findet am 2. und 3. Mai 2016 im Konferenzzentrum Maininsel Schwein­furt die INTHEGA-Jahrestagung 2016 statt. Im Mittelpunkt stehen dabei Vor­träge, Diskussionen und Workshops zu aktuellen Themen und Fragen aus dem Bereich der deutschsprachigen Gastspieltheater­branche sowie der aktuellen kulturpoliti­schen und gesellschaftlichen Entwicklung.

Ein detailliertes Programm und weitere Informationen folgen in Kürze. Weitere Informationen finden Sie hier.

2016

vom 21. Dezember 2015

Wir wünschen allen Mitgliedern, Partnern und Freunden der INTHEGA, auch im Namen des Präsidiums und des Vorstands, einen guten Start in das Jahr 2016!

Neue Mediadaten 2016 und Verlängerung der INTHEGA-Sonderaktion

vom 14. Dezember 2015

Die neuen Mediadaten 2016 für unsere INTHEGA-Journale sind da!

Hier finden Sie unser aktuelles Anzeigenangebot mit Formaten und Preisen und die Redaktions-und Anzeigenschlüsse für die Kultur-und Spielplan-Journale in 2016.

Was hat sich geändert? Für das INTHEGA Spielplan-Journal bieten wir Ihnen in Zukunft 3 Formate an, dass Ihre Anzeigen im besonderen Kataloglayout besser zur Geltung kommen. Im INTHEGA Kultur-Journal haben Sie weiterhin 5 Formate zur Auswahl. Die Preise für alle Formate haben wir  beibehalten. INTHEGA-Mediadaten 2016

 

Beachten Sie auch unsere INTHEGA-Sonderaktion zum Advent, die wir bis zum 18.12.15 verlängern. Buchen Sie ein Online-Banner für 6 ½  Monate und zahlen Sie nur für 3 Monate!

Haben Sie Interesse in diesem Jahr noch einmal zielgerichtet für Ihre Produktionen und Ihr Unternehmen zu werben? Dann kontaktieren Sie uns telefonisch unter 07141/125-242 oder per Email unter geschaeftsstelle@inthega.de.