Facebook Logo Linkedin Logo Xing Logo

Anzeigenschluss INTHEGA Kultur-Journal 4/2021

vom 19. Oktober 2021

Titel Kultur-Journal 3-21Am 26. Oktober 2021 ist der Anzeigenschluss für das INTHEGA Kultur-Journal 4/2021 (Druckvorlagen benötigen wir bis zum 2. November 2021).

Nutzen Sie diese Ausgabe des Journals, um werbewirksam auf Ihre Gastspielproduktionen und eventuelle Anpassungen dieser hinzuweisen. Das Kultur-Journal 4/2021 erscheint Mitte Dezember. Eine Anzeige können Sie per Mail an geschaeftsstelle@inthega.de buchen.

Zu unseren Mediadaten

INTHEGA-Theatermarkt 2021

vom 15. Oktober 2021
211011_Inthega_Theatermarkt 1747Am 11./12. Oktober 2021 fand in der Stadthalle Bielefeld der INTHEGA-Theatermarkt 2021 statt, die Leitmesse für deutschsprachiges Tourneetheater.

Wir bedanken uns bei allen Ausstellern, Mitgliedern, Gästen und Partnern für eine tolle Veranstaltung. Ebenfalls bedanken wir uns bei der Stadthalle Bielefeld, Messebau Leschke, GASTICO Catering und ICOM Touristik für die hervorragende Betreuung.

Das Programmheft, die aktualisierte Teilnehmerliste und Impressionen (Fotos: Günter Bergmann) von der Veranstaltung stehen ab sofort zum Download zur Verfügung.

Programmheft  |  Teilnehmerliste  |  Impressionen

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters für ihr Engagement der Kultur im ländlichen Raum geehrt

vom 13. Oktober 2021

01_Grütters Ehrenpreis_Günter Bergmann (002)Im Rahmen des INTHEGA-Theatermarktes in Bielefeld hat die Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e.V. (INTHEGA) am 11. Oktober 2021 vor rund 600 Gästen einen außerordentlichen Ehrenpreis an die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters vergeben. Mit dem Preis würdigt die INTHEGA die enorme Unterstützung des Bundes von Veranstaltern mit Gastspieltheatern während der Corona-Pandemie, die insbesondere im ländlichen Raum die kulturelle Grundversorgung sicherstellen.

Pressemitteilung

Verleihung der INTHEGA-Preise 2021

vom 11. Oktober 2021

GEB_7373Im Rahmen des INTHEGA-Theatermarkts 2021 fand am 11. Oktober 2021 die Verleihung der INTHEGA-Preise statt.

Den Kinder- und Jugendtheaterpreis des INTHEGA-Vorstands 2021 erhielt „United Puppets“ aus Berlin. Das kleine Theater entwickelt seit einigen Jahren eigene Stücke mit digitalen Elementen. Dabei ist United Puppets stets am Puls der Zeit und setzt digitale Ausdrucksformen nie als Selbstzweck ein, sondern stellt diese immer angemessen den analogen gegenüber.

Den Sonderpreis des INTHEGA-Vorstands 2021 erhielten Birgit und Joachim Landgraf für ihr langjähriges erfolgreiches Lebenswerk und ihr Engagement für das Gastspieltheater. Das Ehepaar leitet seit fast fünf Jahrzehnten den sehr erfolgreichen Tourneetheater-Betrieb mit namhaften Künstlerinnen und Künstlern und vielen Inszenierungen aus den Bereichen Schauspiel, Musical, Operette, Crossover, Entertainment und Tanz.

Den außerordentlichen Ehrenpreis „DIE NEUBERIN“ 2021 der INTHEGA erhielt Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien. Mit der Auszeichnung würdigte die INTHEGA ihr Engagement für Veranstalter mit Gastspieltheatern. Das Programm „NEUSTART KULTUR – Theater in Bewegung“ trägt 2020/21 in über 300 Kommunen Deutschlands wesentlich zur Aufrechterhaltung der Kultur im ländlichen Raum bei.

Wir gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern sehr herzlich.

INTHEGA-Theatermarkt 2021

vom 11. Oktober 2021

Der INTHEGA-Theatermarkt 2021 wurde um 10:00 Uhr von INTHEGA-Präsidentin Dorothee Starke eröffnet. Wir freuen uns auf eine spannende und erfolgreiche Veranstaltung.

211011_Inthega_Theatermarkt 0352 211011_Inthega_Theatermarkt 0393211011_Inthega_Theatermarkt 0553

INTHEGA-Preis „Die Neuberin“ geht an Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters

vom 8. Oktober 2021

Prof. Monika GrüttersDen außerordentlichen Ehrenpreis „DIE NEUBERIN“ der INTHEGA erhält Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien. Mit der Auszeichnung würdigt die INTHEGA ihr Engagement für Veranstalter mit Gastspieltheatern. Das Programm „NEUSTART KULTUR – Theater in Bewegung“ trägt 2020/21 in über 300 Kommunen Deutschlands wesentlich zur Aufrechterhaltung der Kultur im ländlichen Raum bei.

Foto: Elke Jung-Wolff

Kultur-Journal 3/2021 als PDF-Download

vom 6. Oktober 2021

Titel Kultur-Journal 3-21Das INTHEGA Kultur-Journal 3/2021 ist Mitte September erschienen, vollgepackt mit spannenden Themen aus der Gastspiel- und Veranstaltungsbranche.

Das Kultur-Journal ist ab sofort auch als PDF-Download verfügbar, Sie können es sich kostenlos downloaden. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre!

Ältere Ausgaben des Kultur-Journals finden Sie hier.

Sonderpreis des INTHEGA-Vorstands 2021

vom 30. September 2021

Birgit und Joachim LandgrafDen Sonderpreis des INTHEGA-Vorstands 2021 erhalten Birgit und Joachim Landgraf für ihr langjähriges erfolgreiches Lebenswerk und ihr Engagement für das Gastspieltheater. Das Ehepaar leitet seit fast fünf Jahrzehnten den sehr erfolgreichen Tourneetheater-Betrieb mit namhaften Künstlerinnen und Künstlern und vielen Inszenierungen aus den Bereichen Schauspiel, Musical, Operette, Crossover, Entertainment und Tanz. Weit über 50 Landgraf-Produktionen wurden seit 1985 mit einem INTHEGA-Preis ausgezeichnet.

Wir gratulieren sehr herzlich.

Die Verleihung der Sonderpreise des INTHEGA-Vorstands findet am Montag, den 11. Oktober 2021 um 19:30 Uhr im großen Saal der Stadthalle Bielefeld statt. Aus gegebenem Anlass werden wir in diesem Jahr keine NEUBERIN für die besten Produktion vergeben können. Stattdessen wird sie in diesem Jahr zu einem Ehrenpreis für besondere Verdienste in der Pandemie für das Gastspieltheater umgewidmet.

 

Tanzland – Weitere 10 Gastspielkooperationen von INTHEGA-Mitgliedern

vom 29. September 2021

Tanzland-Logo 2021Kulturstiftung des Bundes fördert im Programm Tanzland weitere 10 Gastspielkooperationen von INTHEGA-Mitgliedern mit insgesamt 1,18 Mio. Euro

Mit Tanzland – Programm für Gastspielkooperationen möchte die Kulturstiftung des Bundes die Vielfalt des zeitgenössischen Tanzes auch jenseits der etablierten Tanzzentren sichtbar machen: Seit 2017 fördert das Programm Gastspiele von Tanzensembles in Gastspielhäusern außerhalb der Metropolen. Die Fachjury von Tanzland hat auf ihrer jüngsten Sitzung 10 weitere Kooperationen für eine Förderung mit einem Fördervolumen von 1,18 Mio. Euro empfohlen: Beteiligt sind dabei 14 Gastspielhäuser der INTHEGA (Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e.V.) in kleineren und mittleren Städten sowie 14 Ensembles, die in Tandem- oder Netzwerkpartnerschaften gemeinsam über mehrere Spielzeiten miteinander kooperieren. … weiterlesen »

INTHEGA-Theatermarkt 2021 – Videopräsentationen

vom 22. September 2021

Videopräsentationen.Während des INTHEGA-Theatermarkts 2021 können sich alle Messebesucher die Videopräsentationen der Gastspielanbieter anschauen. Die Videopräsentationen werden in Bielefeld ganztägig in verschiedenen Räumlichkeiten gezeigt, zusätzlich sind die Videos individuell online zugänglich, auch nach Ende des Theatermarkts.

Bitte vergessen Sie nicht, sich hier zum Theatermarkt anzumelden.

Weitere Informationen zum INTHEGA-Theatermarkt 2021