Nominierungen INTHEGA-Preis “DIE NEUBERIN 2019″

26. August 2019

Wir freuen uns die elf Produktionen zu verkünden, die für den diesjährigen INTHEGA-Preis “DIE NEUBERIN” 2019 nominiert wurden. Aufgrund von Punktgleichheit sind in diesem Jahr elf Stücke nominiert.

Diese sind (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Auf ein Neues (Tourneetheater Thespiskarren GmbH & Co KG, Kempf Theatergastspiele)
  • Die Glasmenagerie (Komödie Bühnen GmbH, Gastspiele Berlin – Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater)
  • Die Streiche des Scapin (Neues Globe Theater GbR)
  • Die Tanzstunde (Komödie Bühnen GmbH, Gastspiele Berlin – Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater)
  • Geächtet (Tourneetheater Thespiskarren GmbH & Co KG, Schauspielbühnen in Stuttgart, Altes Schauspielhaus)
  • Heilig Abend (Konzertdirektion Landgraf GmbH, EURO-Studio Landgraf)
  • Hexenjagd (Konzertdirektion Landgraf GmbH, EURO-Studio Landgraf)
  • „Kunst“ (Konzertdirektion Landgraf GmbH, EURO-Studio Landgraf)
  • Lehman Brothers. (a.gon Theater GmbH)
  • Oskar Schindler‘s Liste (Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig GmbH, Landesbühne Rheinland-Pfalz gGmbH)
  • Wie im Himmel (Hamburger Kammerspiele, Altonaer Theater, Stäitsch Theaterbetriebs GmbH)

 

Wir gratulieren allen Nominierten sehr herzlich.

 

Die Neuberin