INTHEGA-Preise 2018

15. Oktober 2018

GEB_3471 (2)Im Rahmen des INTHEGA-Theatermarkts 2018 wurden in Bielefeld die INTHEGA-Preise verliehen, wir gratulieren den Preisträgern sehr herzlich. Der von den INTHEGA-Mitgliedern gewählte Preis „DIE NEUBERIN 2018“ ging an folgende Gastspielproduktionen:

1. Platz
Tod eines Handlungsreisenden (Altes Schauspielhaus Stuttgart / EURO-STUDIO Landgraf GmbH)  Laudatio

2. Platz
Hildegard von Bingen – Die Visionärin (theaterlust produktions GmbH)  Laudatio

3. Platz (punktgleich)
Er ist wieder da (Altonaer Theater / Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater)  Laudatio
Blue Moon (Konzertdirektion Landgraf GmbH / Theater an der Josefstadt Wien)  Laudatio
Martinus Luther – Anfang und Ende eines Mythos (theaterlust produktions GmbH)  Laudatio

Den Kinder- und Jugendtheaterpreis des INTHEGA-Vorstands für richtungsweisendes Kinder- und Jugendtheater in der Fläche erhält in diesem Jahr das Consol Theater aus Gelsenkirchen.  Laudatio

Der Sonderpreis des INTHEGA-Vorstands geht an Kay Metzger, langjähriger Intendant des Landestheaters Detmold und Vorsitzender der Landesbühnengruppe im Deutschen Bühnenverein.  Laudatio