IKARUS 2022: Jubiläumsgala zum Berliner Kinder- und Jugendtheaterpreis

14. November 2022

IKARUS 2022,  20. Preisverleihung - Foto: Kay HerschelmannBei der Jubiläumsgala zur 20. Ausgabe des IKARUS Theaterpreis wurden am 11. November  im GRIPS Theater, die herausragenden Berliner Theaterinszenierungen für Kinder und Jugendliche gekürt. Dabei entschieden eine Fachjury und eine Jugendjury unabhängig voneinander und zeichneten dennoch die gleichen Gewinner aus.

In der Kategorie Kindertheater gewann „Drachenblut und Blümchenpflaster“ vom Theater Zitadelle Berlin. In der Kategorie Jugendtheater wurde die Inszenierung „Selfie“ vom GRIPS Theater ausgezeichnet. Beide Theaterhäuser dürfen sich so über ein Preisgeld von je 10.000 € freuen. Die Jubiläumsgala fand in Anwesenheit von Aziz Bozkurt (Staatsekretär für Jugend und Familie) und Schauspieler Axel Prahl statt, der seit 20 Jahren Schirmherr des IKARUS ist.

Pressemitteilung

Foto: Kay Herschelmann