Coronavirus (SARS-CoV-2) – Aktuelle Informationen

13. März 2020

Von den INTHEGA-Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekommen wir Rückmeldungen, dass die meisten Städte und Gemeinden die eigenen Veranstaltungen in ihren Häusern bis Mitte April abgesagt bzw. verschoben haben. Für Fremdveranstaltungen gelten strenge Auflagen, auch diese werden in den meisten Fällen abgesagt.

Eine rechtliche Einschätzung unserer Justiziarin zur aktuellen Situation folgt in Kürze.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bevölkerung wegen der rasanten Ausbreitung des Corona-Virus aufgefordert, wo immer möglich auf Sozialkontakte zu verzichten. Auch „alle nicht notwendigen“ Veranstaltungen, auch die mit weniger als 1000 Teilnehmern sollten abgesagt werden, sagte die CDU-Politikerin am Donnerstagabend nach Beratungen der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten der Länder im Berliner Kanzleramt.

Informationen zur aktuellen Lage finden Sie auf der Website des Robert Koch Instituts.