Archiv der Kategorie ‘Allgemeines‘

Anzeigenschluss Kultur-Journal 2/2018

Montag, den 14. Mai 2018

Ende Juni erscheint das Kultur-Journal 2/2018. Neben einem ausführlichen Rückblick auf die INTHEGA-Jahrestagung in Schwäbisch Gmünd und Neuigkeiten von unseren Mitgliedern, erwarten Sie weitere spannende Themen aus der Veranstaltungs- und Gastspielbranche.

Möchten Sie Ihr Unternehmen und Ihre aktuellen Produktionen mit einer Anzeige bewerben? Dann freuen wir uns auf Ihre Buchung bis zum Anzeigenschluss, dem 16. Mai 2018. Ihre Druckunterlagen können Sie bis zu einer Woche danach einsenden. Anzeigenbuchungen schicken Sie bitte an geschaeftsstelle@inthega.de. Unter http://www.inthega.de/publikationen/mediadatenanzeigen/ finden Sie unsere aktuellen Mediadaten mit den Preisen und Formaten. Bei Rückfragen und zur Beratung stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

INTHEGA-Jahrestagung 2018

Mittwoch, den 9. Mai 2018

180507_INTHEGA_Jahrestagung 0101180507_INTHEGA_Jahrestagung 0083180507_INTHEGA_Jahrestagung 0212

 

 

 

 

 

 

Unter dem Titel „Stadt – Land – Schluss? – Gastspieltheater und seine Kommunen” fand am 7. und 8. Mai die INTHEGA-Jahrestagung 2018 im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd statt. Über 200 Tagungsteilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fanden sich im sonnigen Schwäbisch Gmünd ein und freuten sich über spannende Vorträge, arbeitsintensive Workshops und viele interessante Gespräche.

Impressionen aus Schwäbisch Gmünd

Pressemitteilung 08.05.18

Teilnehmerliste

Programmheft

Plädoyer für eine aktivierende Kulturpolitik – Prof. Dr. Oliver Scheytt

Workshop Gastspielprüfbuch – Walter Mäcken

 

Stadt Ibbenbüren neues INTHEGA-Mitglied

Donnerstag, den 26. April 2018

Wir freuen uns sehr die Stadt Ibbenbüren als neues Mitglied bei der INTHEGA begrüßen zu dürfen.

Der Fachdienst VHS und Kultur veranstaltet in Ibbenbüren verschiedene Abo-Reihen, z.B. zwei Theaterabos, ein Kabarett-Abo, ein gemischtes Abo, verschiedene Kinder- und Jugendtheateraufführungen, Lesungen und Konzerte.

Ein herzliches Willkommen!

Frohe Ostern!

Freitag, den 30. März 2018

Die INTHEGA wünscht Ihnen schöne und erholsame Osterfeiertage.

Achtung: Stichtag zur Eingabe der Produktionen in das INTHEGA Spielplan-Journal 1/2018

Dienstag, den 27. März 2018

Bis morgen, den 28. März 2018 können Sie Ihre Produktionen für die Spielzeit 2019/20 in die INTHEGA-Datenbank eintragen, so dass diese in das kommende INTHEGA Spielplan-Journal 1/2018 exportiert werden.

Alle Produktionen für die Spielzeit 2019/20 (außer die Kategorien: Schauspiel | Komödie/Boulevard | Klassiker und Schauspiel/Kinder und Jugend), die bis zu diesem Stichtag auf der Datenbank eingetragen und freigegeben sind, werden in das Spielplan-Journal exportiert.

Besteht von Ihrer Seite noch Interesse an einer Anzeigenbuchung im Spielplan-Journal um Ihre Produktionen zusätzlich zu Ihren Einträgen zu bewerben?
Dann senden Sie uns gerne Ihre Buchung per Email (geschaeftsstelle@inthega.de) zu oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 07141/125-240.

Anzeigenschluss für das kommende INTHEGA Spielplan-Journal 1-2018

Mittwoch, den 7. März 2018

Zusätzlich zu den Einträgen Ihrer Gastspielproduktionen im INTHEGA Spielplan-Journal 1/2018 haben Sie als Anbieter hier auch die Möglichkeit durch Anzeigen auf Ihr Unternehmen und Ihre Angebote aufmerksam zu machen. Das INTHEGA Spielplan-Journal 1/2018 umfasst als Katalog die Übersicht zu den Gastspielangeboten der Spielzeit 2019/20 und erscheint zur diesjährigen INTHEGA-Jahrestagung in Schwäbisch Gmünd.

Ihre Buchung und Ihre Platzierungswünsche nehmen wir gerne bis zum Anzeigenschluss, dem 26. März 2018 per Email an geschaeftstelle@inthega.de oder telefonisch unter 07141-125242 entgegen. Bei Rückfragen und zur Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Unsere Mediadaten 2018 finden Sie unter: http://www.inthega.de/…/wp-content/uploads/INTHEGA-Mediadat…

Neue Eingabephase auf der INTHEGA-Datenbank gestartet

Montag, den 12. Februar 2018
Ab heute startet die neue Eingabephase für die Produktionen der Spielzeit 2019/20 auf der INTHEGA-Datenbank!
Alle Produktionen für die Spielzeit 2019/20 (außer die Kategorien: Schauspiel | Komödie/Boulevard | Klassiker und Schauspiel/Kinder und Jugend), die bis zum Stichtag dem 26. März 2018 auf der INTHEGA-Datenbank eingetragen und freigegeben sind, werden in das kommende INTHEGA Spielplan-Journal 1/2018 exportiert.
Auch wenn die Produktionen aus den Schauspielkategorien nicht im Spielplan-Journal 1/2018 erscheinen, werden diese trotzdem digital ab dem 26. März auf der INTHEGA-Datenbank sichtbar sein.
Bei Rückfragen und für den Support steht Ihnen die INTHEGA-Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.
Alle Infos zur INTHEGA-Datenbank finden Sie auf dieser Website unter: http://www.inthega.de/die-inthega-datenbank/

 

Mitarbeiter/in in Teilzeit zum 1.4.2018 gesucht

Donnerstag, den 25. Januar 2018

Die INTHEGA-Geschäftsstelle sucht zum 1.4.2018 eine/n Mitarbeiter/in in Teilzeit (60%) als Elternzeitvertretung.

Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie in unserer Jobbörse. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18.02.2018.

Anzeigenschluss INTHEGA Kultur-Journal 1-2018

Donnerstag, den 25. Januar 2018

Das neue Jahr 2018 hat begonnen und schon im März erscheint die erste Ausgabe des INTHEGA Kultur-Journals. Neben einem Ausblick auf die kommende INTHEGA-Jahrestagung im Mai in Schwäbisch Gmünd und Neuigkeiten von unseren Mitgliedern, erwarten Sie weitere spannende Themen aus der Veranstaltungs- und Gastspielbranche.

Möchten Sie Ihr Unternehmen und Ihre aktuellen Produktionen mit einer Anzeige bewerben? Dann freuen wir uns auf Ihre Buchung bis zum Anzeigenschluss, dem 5. Februar 2018. Ihre Druckunterlagen können Sie bis zu einer Woche danach einsenden.

Unter http://www.inthega.de/publikationen/mediadatenanzeigen/ finden Sie unsere aktuellen Mediadaten mit den Preisen und Formaten. Bei Rückfragen und zur Beratung stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Die INTHEGA auf der Kulturbörse

Dienstag, den 23. Januar 2018

IMG_4792

Viele Grüße von der 30. Internationalen Kulturbörse in Freiburg. Nach einem erfolgreichen Tag freuen wie uns auch heute und morgen über Ihren Besuch an unserem Stand 2.6.16.

Alle Informationen zur Kulturbörse, den Ausstellern, dem Programm und den Eintrittspreisen finden Sie unter http://www.kulturboerse-freiburg.de/