Sonderpreis des INTHEGA-Vorstands

7. Oktober 2015

Die Dinge meiner Eltern VorpresseDen Sonderpreis des INTHEGA-Vorstands erhält die Schauspielerin, Sängerin, Autorin und Regisseurin Gilla Cremer, die seit 1987 mit ihren Solo-Produktionen erfolgreich im In- und Ausland auf Tournee geht. Mit ihrem beeindruckenden Gesamtwerk prägt sie seit fast dreißig Jahren nicht nur Ensembletheater in Großstädten, sondern auch das Theater in der Fläche im deutschsprachigen Raum. Gilla Cremer lebt und liebt ihren Beruf und das spürt das Publikum.

Die Preisverleihung findet am 19. Oktober im Rahmen der INTHEGA-Herbsttagung in Bielefeld statt.

Foto: Bo Lahola