Facebook Logo Linkedin Logo Xing Logo

Mels ist neues INTHEGA-Mitglied

vom 23. Mai 2019

Wir freuen uns die Gemeinde Mels aus der Schweiz als neues INTHEGA-Mitglied begrüßen zu dürfen. Aktuell wird dort das “Verrucano, Kultur-Event-Seminar” gebaut, welches im Herbst 2020 eröffnet werden soll. Mit dem Verrucano möchte Mels einen kulturellen Ort der Begegnung, Vielfalt und Zukunft schaffen, als Treffpunkt für Vereine, Firmen und Familien.

Mehr Informationen unter: www.verrucano.ch

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

Redaktionsschluss Kultur-Journal 2/2019

vom 21. Mai 2019

Der Redaktionsschluss für das Kultur-Journal 2/2019 steht bevor.  Neben einem ausführlichen Rückblick auf die INTHEGA-Jahrestagung 2019 in Stade und Neuigkeiten von unseren Mitgliedern, erwarten Sie weitere spannende Themen aus der Veranstaltungs- und Gastspielbranche.

Möchten Sie Ihr Unternehmen und Ihre aktuellen Produktionen mit einer Anzeige bewerben? Dann freuen wir uns auf Ihre Buchung an geschaeftsstelle@inthega.de bis zum Anzeigenschluss, dem 22. Mai 2019.

In unseren aktuellen Mediadaten finden Sie die verschiedenen Preise und Formate. Bei Rückfragen und zur Beratung stehen wir Ihnen jederzeit gerne unter 07141 125-242 zur Verfügung.

Johanna Kiesel mit ASSITEJ Veranstalterpreis ausgezeichnet

vom 14. Mai 2019

Augenblick mal! 2019Johanna Kiesel, Vorsitzende der Landesgruppe Hessen, ist mit dem “ASSITEJ Veranstalterpreis für hervorragende Gastfreundschaft und Gastspielorganisation eines qualitätsvollen Theaterprogramms für junges Publikum” geehrt worden: “Für ihr programmatisches Engagement im kontinuierlichen Kontakt mit Schulen und Kindergärten in ihrer Tätigkeit als Kulturreferentin der Stadt Eschborn. Sie versteht diese als Auftrag, eine theaterbegeisterte Stadtgesellschaft zu schaffen, in der die Kunst und die Darstellenden Künste für junges Publikum aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sind (Foto: Renate Chueire).

Pressemitteilung der ASSITEJ: … weiterlesen »

INTHEGA-Jahrestagung 2019

vom 8. Mai 2019

190506_Inthega_Jahrestagung 0279

190506_Inthega_Jahrestagung 0655190506_Inthega_Jahrestagung 0149 Unter dem Titel „Trotz Fleiß kein Preis? – Gastspieltheater und die Arbeitsrealität“ fand am 6./7. Mai 2019 im STADEUM Stade die INTHEGA-Jahrestagung 2019 statt. Im Mittelpunkt dieser Fachtagung standen Vorträge, Diskussionen und Workshops zur Arbeitswelt und ihren Rahmenbedingungen.

Mit einem postiven Resümee endete die INTHEGA-Jahrestagung 2019 in Stade. 200 Teilnehmende
tauschten sich an zwei Tagen über die deutschsprachige Gastpieltheater-Branche aus.

Pressemitteilung 07.05.19

Impressionen aus Stade

Programmheft

Teilnehmerliste (aktualisiert nach der Tagung)

Vortrag Sennheiser – Per Witte

Vortrag DTHG – Wesko Rohde

Vortrag DTHG – Walter Mäcken

INTHEGA-Präsidium gewählt

vom 7. Mai 2019

190507_Inthega_Jahrestagung 1099 (2)Im Rahmen der Mitgliederversammlung in Stade wurden am 07.05.19 Teile des Präsidiums neu gewählt. Dorothee Starke (Bremerhaven) wurde zur Präsidentin, Silke Schauer (Bad Pyrmont) zur Vizepräsidentin und Cornelius Demming (Marl) zum Vizepräsidenten gewählt.

Foto von links nach rechts: Anita Bader (Schriftführerin), Cornelius Demming (Vizepräsident), Dorothee Starke (Präsidentin), Silke Schauer (Vizepräsidentin), Edgar Common (Schatzmeister)

Ellen Schwiers verstorben

vom 30. April 2019

Wolfsburg, Congresspark, Inthega Herbsttagung 2009Die Schauspielerin Ellen Schwiers (Das Ensemble) ist am vergangenen Freitag in den Morgenstunden verstorben. Sie erlag zu Hause am Starnberger See ihrer langen schweren Krankheit. Wir trauern um eine großartige Schauspielerin, Kollegin und Freundin.

Das Foto zeigt Ellen Schwiers auf der INTHEGA-Herbsttagung 2009, wo sie den Sonderpreis des INTHEGA-Vorstands erhalten hat.

Neuer Premium-Partner: Ticketmaster

vom 11. April 2019

Ticketmaster-logoWir freuen uns Ihnen unseren neuen Premium-Partner vorstellen zu dürfen, die Ticketmaster GmbH.

„Theater ist unsere Leidenschaft“ – mit diesem Anspruch liefert Ticketmaster den Gastspiel-Theatern eine nahezu perfekte Gesamtlösung. Unser Ticketsystem Bilettix wurde speziell für Theater und Kulturorganisationen entwickelt und bietet vielfältige Möglichkeiten zu Abonnements, Business Intelligence, Merchandising und CRM – um nur einige Möglichkeiten zu nennen. Wir informieren Sie gerne unter vertrieb@ticketmaster.de.

Ticketmaster ist ein Unternehmen der Live Nation Entertainment Gruppe. Als globaler Marktführer im Ticketing und Betreiber einer der fünf weltweit führenden eCommerce-Websites agieren wir national und international in allen Bereichen des Ticketing-Business. In Deutschland beschäftigt die Ticketmaster GmbH über 130 Mitarbeiter im Berliner Hauptquartier und im Büro in Hamburg.

Auch 2019 steht für Ticketmaster ganz im Zeichen des Wachstums. Wir bieten für alle Bereiche des Ticketings die beste Lösung: von großen, internationalen Turnieren im Spitzensport, über Weltstars in den Arenen, Festivals, Clubs, Theaterhäuser mit Abo und Wahlgutscheinen, von Partys bis hin zu Museen und Ausstellungen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ticketmaster.de.

Neuer Service-Partner: Sennheiser

vom 5. April 2019

Sennheiser_CompactLogo_170x170Wir freuen uns Ihnen unseren neuen Service-Partner vorstellen zu dürfen, die Sennheiser electronic GmbH & Co. KG.

Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das 1945 gegründete Familienunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Sennheiser ist mit 21 Vertriebstochtergesellschaften und langjährigen Handelspartnern in über 50 Ländern aktiv und besitzt eigene Produktionsstandorte in Deutschland, Irland, Rumänien und den USA. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr. Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2017 bei 667,7 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.sennheiser.com.

Gastspielangebote für die Spielzeit 2020/21

vom 29. März 2019

Screenshot INTHEGA-Datenbank 2020-21Ab sofort sind die Gastspielangebote für die Spielzeit 2020/21 in der INTHEGA-Datenbank sichtbar. Momentan sind schon über 700 Angebote eingetragen, es werden aber täglich neue Angebote hinzu kommen. Die INTHEGA-Datenbank finden Sie unter www.inthega-datenbank.de. Sollten Ihnen die Zugangsdaten nicht mehr vorliegen, kontaktieren Sie uns gerne unter geschaeftsstelle@inthega.de.

Stichtage verschoben

vom 26. März 2019

Wir haben den Stichtag zur Eingabe der Gastspielproduktionen in die INTHEGA-Datenbank sowie den Redaktionsschluss für das Spielplan-Journal 1/2019 um einen Tag nach hinten geschoben. Für beides gilt jetzt der 28. März 2019.

Alle Produktionen für die Spielzeit 2020/21 (außer die Kategorien: Schauspiel | Komödie/Boulevard | Klassiker und Schauspiel/Kinder und Jugend), die bis zum Stichtag (28. März 2019) auf der INTHEGA-Datenbank eingetragen und freigegeben sind, werden in das kommende INTHEGA Spielplan-Journal 1/2019 exportiert. Ihre Anzeigenbestellungen für das Spielplan-Journal 1/2019 benötigen wir ebenfalls bis zum 28. März 2019, die Druckvorlagen können Sie uns dann gerne bis zum 4. April 2019 schicken.