Facebook Logo Linkedin Logo Xing Logo

INTHEGA-Datenbank / Spielplan-Journal 2023

vom 31. Januar 2023

INTHEGA-Datenbank-Ab dem 7. Februar 2023 können die Gastspiel-Produktionen für die Spielzeit 2024/25 in die INTHEGA-Datenbank eingetragen werden. Der Stichtag für den Export für das Spielplan-Journal 2023 ist der 24. April 2023. Alle Produktionen der Spielzeit 2024/25, die bis zu diesem Datum in die INTHEGA-Datenbank eingegeben und freigegeben sind, werden automatisch in das Spielplan-Journal 2023 exportiert. Dieses erscheint zum INTHEGA-Kongress 2023 (12.-14. Juni 2023).

Öffentlich sichtbar werden die Angebote der Spielzeit 2024/25 erst nach dem Stichtag Ende April.

Anzeigenschluss Kultur-Journal 1/2023

vom 24. Januar 2023

Titel Kultur-Journal 4-22-Am 2. Februar 2023 ist der Anzeigenschluss für das INTHEGA Kultur-Journal 1/2023 (Druckvorlagen benötigen wir bis zum 9. Februar 2023). Das Kultur-Journal 1/2023, die erste Ausgabe des Jahres, erscheint Mitte März.

INTHEGA-Mediadaten – Anzeigenformate und -preise

INTHEGA-Kongress 2023

vom 20. Januar 2023

INTHEGA-Kongress 2023 - 4-Vom 12. bis 14. Juni findet in der Stadthalle Bielefeld der INTHEGA-Kongress 2023 statt.

Bitte beachten Sie, dass in diesem Jahr leider keine vorgebuchten Hotelkontingente zur Verfügung stehen und alle Teilnehmer/innen und Aussteller/innen ihre Hotelzimmer eigenständig buchen müssen. Einige Hotelvorschläge haben wir selbstverständlich trotzdem für Sie vorbereitet. Das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn ist ab sofort ebenfalls verfügbar. Wir freuen uns, Sie im Juni auf dem Theatermarkt und der Fachtagung persönlich wiederzusehen.

Weitere Informationen zum INTHEGA-Kongress 2023

INTHEGA-Jobbörse

vom 18. Januar 2023

JobbörseEin Blick in die INTHEGA-Jobbörse lohnt sich fast immer.

Auch derzeit finden Sie dort wieder einige interessante Stellenausschreibungen, u.a. aus Brunsbüttel, Frankfurt, Gifhorn, Herford, Kornwestheim, Minden, München, Rüsselsheim, Uelzen und Unterschleißheim.

NEUSTART KULTUR II – Hinweis für Zuwendungsempfänger

vom 13. Januar 2023

Logo NEUSTART KULTURSeit dem 1. September 2022 ist es für alle Zuwendungsempfänger möglich, die Fördergelder für das von der INTHEGA betreute Förderprogramm des Bundes NEUSTART KULTUR II – „Theater in Bewegung“ abzurechen. Bitte beachten Sie, dass diese Abrechnung verpflichtend ist und bis spätestens am 31. Januar 2023 in der Geschäftsstelle (geschaeftsstelle@inthega.de) eingegangen sein muss.

Weitere Informationen und das zu verwendende Abrechnungsformular finden Sie hier.

„Spielraum. Bespieltheater in NRW stärken“ 2023-2025

vom 12. Januar 2023

logo-kultursekretariatIm Rahmen der Bespieltheater-Förderung in NRW startet das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW) ein neues, gemeinsam mit dem Kultursekretariat NRW Gütersloh (KS NRW) und einem Arbeitskreis der Bespieltheater in NRW entwickeltes Förderprogramm, das Projekte und Produktionen in NRW fördert. Die übergeordnete Zielsetzung des Programms Spielraum ist es, Potenziale und Synergien zwischen Freier Szene und Bespieltheatern in NRW auszubauen.

Projektaufruf – Spielraum Förderprogramm für Bespieltheater

Kultur-Journal 4/2022 als PDF-Download

vom 6. Januar 2023

Titel Kultur-Journal 4-22-RDas INTHEGA Kultur-Journal 4/2022 ist Mitte Dezember erschienen, vollgepackt mit spannenden Themen aus der Gastspiel- und Veranstaltungsbranche.

Das Kultur-Journal ist ab sofort auch als PDF-Download verfügbar, Sie können es sich kostenlos downloaden. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre!

Ältere Ausgaben des Kultur-Journals finden Sie hier.

Geschäftsstelle nur per Mail zu erreichen

vom 2. Januar 2023

Aufgrund unseres Umzuges sind wir momentan leider nur per Mail zu erreichen, die Umstellung der Telefonanschlüsse macht uns momentan leider noch Probleme. Wir hoffen, dass wir das in den nächsten Tagen gelöst bekommen.

Trauer um Thomas Löffler (1954-2022)

vom 30. Dezember 2022

Thomas LöfflerDie INTHEGA trauert um ihren langjährigen Geschäftsführer Thomas Löffler. Über 25 Jahre war Thomas Löffler hauptamtlich als Geschäftsführer der FILharmonie in Filderstadt tätig. Ab 1996 war er innerhalb der INTHEGA zunächst im erweiterten Vorstand, ab 2001 dann auch als Vorsitzender der Landesgruppe Baden-Württemberg für den Verband aktiv. Im Jahr 2003 übernahm Thomas Löffler ehrenamtlich die Aufgabe des Geschäftsführers der INTHEGA, die er bis 2014 ausübte. Am 24. Dezember 2022 ist Thomas Löffler im Alter von 68 Jahren in Filderstadt gestorben.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und Angehörigen.

Mediadaten INTHEGA-Journale 2023

vom 29. Dezember 2022

Titel Kultur-Journal 3-22 - RDie Mediadaten und Termine für unsere Kultur-Journale und das Spielplan-Journal im Jahr 2023 stehen ab sofort zum Download bereit. So können Sie Ihre Werbemaßnahmen für das kommende Jahr schon frühzeitig planen. Alle Preise bleiben auf dem Niveau der Vorjahre.

INTHEGA-Mediadaten 2023