Facebook Logo Linkedin Logo Xing Logo

„Quo vadis, Publikum?“ – Digitales Panel zur Publikumsentwicklung

vom 22. November 2022

Vielerorts ist der Kulturbereich nach den pandemiebedingten Schließungen in den Alltagsbetrieb zurückgekehrt, allein: Wo ist das Publikum geblieben? Im Rahmen eines digitalen Panels stellt das Institut für Kulturelle Teilhabeforschung (IKTf) Ergebnisse einer Studie vor und diskutiert mit seinen Gästen: Dr. Klaus Lederer (Senat für Kultur und Europa Berlin), Prof. Dr. Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss (Bundesakademie für Kulturelle Bildung), Dr. Thomas Renz (IKTF), Bernward Tuchmann (INTHEGA), Kathrin Hahne (BKM).

Information und Anmeldungen unter www.iktf.berlin/tagungen/panel-quo-vadis-publikum/

 

IKARUS 2022: Jubiläumsgala zum Berliner Kinder- und Jugendtheaterpreis

vom 14. November 2022

IKARUS 2022,  20. Preisverleihung - Foto: Kay HerschelmannBei der Jubiläumsgala zur 20. Ausgabe des IKARUS Theaterpreis wurden am 11. November  im GRIPS Theater, die herausragenden Berliner Theaterinszenierungen für Kinder und Jugendliche gekürt. Dabei entschieden eine Fachjury und eine Jugendjury unabhängig voneinander und zeichneten dennoch die gleichen Gewinner aus.

In der Kategorie Kindertheater gewann „Drachenblut und Blümchenpflaster“ vom Theater Zitadelle Berlin. In der Kategorie Jugendtheater wurde die Inszenierung „Selfie“ vom GRIPS Theater ausgezeichnet. Beide Theaterhäuser dürfen sich so über ein Preisgeld von je 10.000 € freuen. Die Jubiläumsgala fand in Anwesenheit von Aziz Bozkurt (Staatsekretär für Jugend und Familie) und Schauspieler Axel Prahl statt, der seit 20 Jahren Schirmherr des IKARUS ist.

Pressemitteilung

Foto: Kay Herschelmann

Kulturhäuser im Landkreis kämpfen mit leeren Sälen und suchen nach Lösungen

vom 8. November 2022

Ein interessanter Artikel auf Merkur.de über Kulturhäuser im Landkreis München.

Kulturhäuser im Landkreis kämpfen mit leeren Sälen und suchen nach Lösungen

Standbuchungen INTHEGA-Kongress 2023

vom 18. Oktober 2022
INTHEGA-Kongress 2023 - klAb dem 20. Oktober 2022 können unter www.inthega-shop.de Stände für den Theatermarkt im Rahmen des INTHEGA-Kongresses 2023 gebucht werden. Der INTHEGA-Kongress 2023 findet vom 12. bis zum 14. Juni 2023 in Bielefeld statt, der Theatermarkt an den ersten beiden Tagen (12./13. Juni 2023), gefolgt von der Fachtagung am dritten Tag (14. Juni 2023).

Wir freuen uns auf Ihre Buchungen.

Klausurtagung des INTHEGA-Präsidiums

vom 12. Oktober 2022

20221010_165902-Am 10. und 11. Oktober 2022 fand in Weimar die Klausurtagung des INTHEGA-Präsidiums statt.

Vorne von links: Johanna Kiesel (Vizepräsidentin), Edgar Common (Schatzmeister), Dorothee Starke (Präsidentin)

Hinten von links: Christoph Hauser (stellv. Geschäftsführer), Anita Bader (Schriftführerin), Bernward Tuchmann (Geschäftsführer)

Anzeigenschluss Kultur-Journal 4/2022

vom 11. Oktober 2022

Titel Kultur-Journal -Am 26. Oktober 2022 ist der Anzeigenschluss für das INTHEGA Kultur-Journal 4/2022 (Druckvorlagen benötigen wir bis zum 3. November 2022).

Das Kultur-Journal 4/2022, die letzte Ausgabe des Jahres, erscheint Anfang/Mitte Dezember.

Zu unseren Mediadaten

Kultur-Journal 3/2022 als PDF-Download

vom 4. Oktober 2022

Titel Kultur-Journal 3-22Das INTHEGA Kultur-Journal 3/2022 ist Mitte September erschienen, vollgepackt mit spannenden Themen aus der Gastspiel- und Veranstaltungsbranche.

Das Kultur-Journal ist ab sofort auch als PDF-Download verfügbar, Sie können es sich kostenlos downloaden. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre!

Ältere Ausgaben des Kultur-Journals finden Sie hier.

Klausurtagung der Geschäftsstelle

vom 28. September 2022

20220927_102813_1_1 -Klausurtagung der INTHEGA-Geschäftsstelle am 26./27. September 2023 in Ludwigsburg.

Viele Themen und neue Herausforderungen: Gastspielstatistik, INTHEGA-Kongress 2023, NEUSTART KULTUR, Wirtschaftsplan 2023, Relaunch Website, Umzug in neue Räumlichkeiten…

Bernward Tuchmann beim 2. NETZWERKTREFFEN „Kooperationen entwickeln“

vom 7. September 2022

30Auf Einladung des Landesverbands Freie Darstellende Künste Brandenburg referiert INTHEGA-Geschäftsführer Bernward Tuchmann beim 2. NETZWERKTREFFEN „Kooperationen entwickeln“ am 07.10.2022 in Neuruppin über die Rahmenbedingungen für Kooperationen mit Gastspieltheatern.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier.

NEUSTART KULTUR II – Erste Abschlagszahlung

vom 31. August 2022

INTHEGA - BKM - NK 3Im Rahmen des Förderprogramms NEUSTART KULTUR II – “Theater in Bewegung” haben wir am 29.08.22 den ersten Abschlag auf die Konten der über 300 Antragsteller überwiesen, insgesamt über 7 Millionen Euro.

Die zweite und abschließende Zahlung folgt im November.